Pasta statt Reis in Japan – Alfa Romeo vor Mitsubishi

Am 19.09.2018 war es endlich soweit, es ging zum Saisonauftakt nach Japan auf dem Suzuka Circuit. Während sich die ersten Sonnenstrahlen über das Riesenrad „Sky Boat“ erstreckten konnte man die Spannung auf dem Circuit förmlich spüren. Nach dem die letzten VIPs den Weg aus der Boxengasse gefunden hatten, gaben die Offiziellen die Strecke für das Qualify frei und die Motoren wurden gestartet. Alle 15 Fahrer begaben sich auf die Strecke und während sie die ersten offiziellen Runden der neuen Saison fuhren stellte der Kommentator des Rennens RL-Chris Racer das Fahrerfeld vor.

In einem Spannenden Qualify konnte sich dann SALAMANDER1010 in seinem Alfa Romeo 4C (Gr.3) mit einer Bestzeit von 1:58,422 min. die Polposition sichern und verwies damit marviiin1412 in seinem BMW Z4 sowie Christian83S im Nissan GT-R GT3 auf die Plätze 2 und 3.

Im Rennen ging es dann ans Eingemachte, schon vor der ersten Kurve konnte sich marviiin 1412 vor SALAMANDER1010 setzen. Der von Platz 3 gestartetet Christian83S kam leider etwas zuweit ins Grün und viel darauf hin auf Platz 12 zurück. Bereits in Runde 2 konnte sich SALAMANDER1010 wieder an die Spitze des Feldes kämpfen. Es gab nicht nur im vorderen Feld beeindruckende und spannende Zweikämpfe, denn das Mittelfeld schenkte sich ebenfalls nichts. Es wurden harte aber faire Zwei- bzw. Dreikämpfe zwischen juli_salomon, BMW_Chris97 und doni099 gefahren. Im Hinteren Feld lieferte sich der zurückgefallene Christian83S mit Ta-Do1302 und Jopo-JP ebenfalls einen harten Kampf aus dem Christian83S als Sieger hervorging und sich damit Platz 8 sicherte.

Sieger des Rennen wurde mit einem beeindruckenden Vorsprung von 0:54,526 min. zu Platz 2 SALAMANDER1010. Maddin__90 führ in seinem Mitsubishi Lancer EVO Final Gr.3 auf Platz 2 und Damidia_DTS machte in seinem AMG GT3 das Treppchen komplett.

Das Auftakt-Rennen hat Appetit auf mehr gemacht und lässt eine spannende Saison im Ligabetrieb 1 GT Sport erahnen. Bis zum nächsten Rennen empfehlen wir euch die Aufzeichung des Live-Streams.


Repep84

Repep84

Not fast but fair! Seit neustem rasender Reporter für die Racing League! Desweiteren starte ich mit meinem Teambuddy risingblue_87 in der GT Sport Liga 2 für Elb City Motorsport.

3 Gedanken zu „Pasta statt Reis in Japan – Alfa Romeo vor Mitsubishi

  • 25. September 2018 um 13:13
    Permalink

    Platz 2, Wahnsinns rennen, super Auftakt

    Antwort
  • Jopo-JP
    23. September 2018 um 11:31
    Permalink

    Leider habe ich zu schnell meine Konzentration im Rennen verloren.

    Antwort
  • RL-ChrisRacer
    21. September 2018 um 19:22
    Permalink

    Geiler Auftakt was für ein rennen weiter so ich freue mich schon auf die nächsten rennen

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.