Gran Turismo Sport **Der Dragon Trail ruft !**

++Der Dragon Trail ruft !++

++ Fünfte Lauf der RL-Esports GT Meisterschaft Liga 1. ++

**Qualifikation**
In der Qualifikation zeigen die Fahrer auf dem schnellen Kurs in Kroatien tolle Leistungen und am Ende setzte sich MightyMarc89 zum vierten mal in der laufenden Saison auf die Pole Position. Er war der einzige Fahrer der es schaffte unter die magische Grenze von 1:21 Minuten mit seinem Audi R18 zu fahren.

Die Startreihe eins kompletierte itsbasti01 vom Team MBE. Dahinter reihten sich kartracer und Dr2Face, gefolgt von hulff321 und Nicsik1978 ein. In Reihe vier schaffte es das Lama RLE Racing Team mit x_doni09_x und Maddin__90. Die fünfte und letzte Reihe besetzten xXHerrSchmidt im einzigen nicht hybrid Fahrzeug vor StreetFighterEX im Toyota TS050.

**Rennen**


Der Start erfolgte wie gewohnt pünktlich um 20:25 Uhr. Alle Autos standen auf ihren Positionen als die Ampel anging und die Motoren aufheulten.
Dann erloschen die Lichter und das Feld setzte sich in Bewegung.
Viel Wheelspin und qualmende Reifen entstanden auf der Geraden im sonnigen Kroatien als sich die rund 7500 PS auf die Reise begaben.
Am besten starte der Audi VGT Pilot Dr2Face, gefolgt von itsbasti01 und MightyMarc89.

Eng ging es die ersten Kurven zu, aber bis auf leichte Berührungen lief alles fair und sauber ab und alle konnten ohne Probleme ihr Rennen fahren.
Madin__90 war dann der erste Fahrer der schon in Kurve 5 weit hinaus kam, aber schadensfrei sein Rennen fortsetzen konnte.
Dr2Face war dann auch der erste Fahrer der durch die höchst gefährliche Hafenschickane fahren musste und das unglück nahm seinen Lauf. Er schlug innen in die Leitplanke ein und zerstörte sein Fahrzeug und fiel damit ans Ende des Feldes zurück. itsbasti01 übernahm die Führung und MightyMarc89 folgte ihm.

Dahinter lieferten sich kartracer und Nicsik1978 das nächste Bulls United Motorsport gegen Team MBE Duell.
Am Ende von Runde 2 war es dann soweit und MightyMarc89 beschleunigte besser aus der letzten Kurve heraus und setzte sich auf höhe der Zeitmessung rechts neben itsbasti01 und zog an ihm vorbei.
itsbasti01 versuchte sich direkt in den Windschatten zu setzen, aber konnte nicht sofort kontern. MightyMarc89 nutze dann die freie fahrt und setzte sich erst einmal ab.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.