Williams Drama in Q1, Lukas-_-2805 macht Monaco wieder gut, Kanada GP Liga 3

Drama in der Qualifikation

Williams hat den Start in die Qualifikation zum großen Preis von Kanada gewaltig verpatzt. Da das Rennen im Regen starten würde und nur das Ende des Rennens im trockenen laufen sollte, nahmen einige Fahrer das Regensetup heraus, um im Rennen dann schneller zu sein.
Die Qualifikation nutzten die Verfolger von MW-Power indem sich mal wieder ein McLaren in Person von XxZocker1995xX die Pole sicherte und Lukas-_-2805 vor Trolegemer Zweiter wurde.

Lukas-_-2805 gewinnt den Start und das Rennen

Der Start aus der Vogelperspektive

Das Rennen wurde von jedem Fahrer auf den Full-Wets gestartet. „And it´s lights out and away we go…“ Lukas-_-2805 hat einen besseren Start erwischt und kann sich in Kurve 1 außen an dem McLaren von XxZocker1995xX vorbei drücken. Die nächste Kurve war also Lukas-_-2805 seine und so führt er das Rennen jetzt an.
Wenig später in derselben Runde verlor XxZocker1995xX das Heck auf der rutschigen Fahrbahn beim Herausbeschleunigen aus der Kurvenkombination 9/10 verloren und so den 2ten Platz an Trolegemer verloren. Da er an der Stelle wegen dem Quersteher, mit einer Kollision mit der Mauer, langsamer war als die anderen, wurde er noch bis auf P7 durchgereicht. Der Kampf um P1 war ab Runde 4 eröffnet und zog sich bis in Runde 20, denn dort wurde auf die Trockenreifen gewechselt. Trolegemer kam im Regen nicht an Lukas-_-2805 vorbei, welcher sich sehr gut verteidigt hatte und in den entscheidenden Passagen schneller war. Im Trockenen war es dann schlussendlich vorbei, da Lukas-_-2805 ein Trocken-Setup fuhr,während Trolegemer darauf gesetzt hatte im Regen Zeit rauszufahren.
Im Mittelfeld gab es aber auch Spannung pur und das ohne Ende und über das komplette Rennen hinweg, deswegen lohnt es sich den Livestream anzuschauen.

Das Podium

Am Ende sicherte sich Lukas-_-2805 seinen dritten Saisonsieg und zieht mit diesem Ergebnis mit MW-Power (auch 3 Siege) gleich. Damit sind bisher alle Siege auf dem Konto von zwei Fahrern, bis auf das prestigeträchtigste Rennen in Monaco, welches sich k0lman zugeschrieben hat. Das Podium komplettieren der noch Weltmeister Trolegemer vor dem Renault EcHOOshOOta.




Die Top 10 ergänzen noch:
4. DirtyHarry1488_ (Mercedes)
5. DaVZockt (Red Bull)
6. xLittleOne- (Renault)
7. MW-Power (Williams)
8. Cherusker233 (Mercedes)
9. Viklund199 (Sauber)
10. SlayOne7 (Toro Rosso)

Vorsprung schrumpft

Aktuelle Tabelle

Nach dem Sieg von Lukas-_-2805 und dem siebten Platz des WM-Führenden MW-Power ist der Abstand um 19 Punkte geschrumpft und jetzt hat MW-Power „nur“ noch einen Abstand von 22 Punkten. Immerhin haben die zwei Führenden auf den Rest des Feldes noch weitere 21 Punkte Abstand.



Renault auf 1, Williams rutscht ab



In der Team-WM gab es nach der mageren Ausbeute an Punkten von Williams auch einen Führungswechsel. Renault konnte an Williams vorbeiziehen und hat jetzt 2 Punkte Vorsprung. Mit diesem Ergebnis im Rücken, geht es für das Französische Werksteam zu ihrem Heim-Rennen, was sie natürlich bestärken wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.